SaM

Vorhaben:

Dieses Projekt dient der Soforthilfe am Menschen und soll akute Probleme individuell und schnell behandeln, bevor es zu spät ist. Nur so ist der Mensch wieder bereit, sich dem "Leben" zu stellen und sich auf "Neues" einzulassen. Er ist also bereit, sich selbst die Chance zu geben, sich sozial und beruflich zu integrieren. 

Bedeutung:

Das bedeutet, dass Sie in der Lage sind, selbständig und verantwortungsbewusst Ihren Weg im Leben gestalten zu können und dass wir Sie dabei mit unserer langjährigen Erfahrung sozialpädagogisch unterstützen.   

Schwerpunkte:

Inhalte der Maßnahme werden in zwei Bereiche eingeteilt: die Inhalte des Gruppenunterrichts und die Inhalte der Einzelgespräche/Einzelbetreuung/individuellen Beratung.

Inhalte des Gruppenunterrichts:

  • Sprachförderung
  • Erweiterung des Wirkungskreises (Erhöhung der Mobilität/Flexibilität)
  • Gesundheit unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen
  • Angebote zur Gesunderhaltung
  • Stabilität und Selbstbewusstsein
  • Selbstverantwortung: Verantwortung übernehmen im Denken und Handeln und dadurch die Erlangung oder Entwicklung von Kompetenzen
  • Aufbau/Pflege eines sozialen Netzwerkes
  • Kompetenzentwicklung/Alltagskompetenzen
  • Veränderung/Optimierung des Sozialverhaltens
  • Berufsorientierung, bzw. Entwicklung beruflicher Perspektiven

Inhalte der individuellen Beratung:

  • Erstkontaktgespräch zur Klärung der individuellen Problemlage
  • Erstellen einer Diagnose
  • Finden und Festlegen der Schritte, die aus der Problemlage führen
  • Realisierung der gemeinsam besprochenen Ziele
Schüsselkompetenzen:

 

Die Ziele der individuellen Beratung sind:

  • Stärkung der Schlüsselqualifikationen
  • Selbständiges und verantwortungsbewusstes Gestalten des Lebensweges

Sozialpädagogische Unterstützung findet statt durch:

  • Suche nach erweiterten Hilfsangeboten
  • Begleitung bei Behördenangelegenheiten
  • Unterstützung bei der Haushaltsführung
  • Klärung von finanziellen Schwierigkeiten
  • Lösen von Problemen im Zusammenhang mit der Wohnsituation
  • Bearbeitung von Suchtproblemen
Zieldefinition:

Unsere Maßnahme soll der Soforthilfe am Kunden dienen und zwar bevor der Kunde in eine Maßnahme einmündet. Wer nämlich sorgenfrei an einer Maßnahme teilnimmt, verringert auch die Gefahr, die Maßnahme abzubrechen und erhöht damit die Chance der sozialen Integration und Einmündung in den Arbeitsmarkt.

Fördermöglichkeiten:

Sie können durch das Jobcenter mittels Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) oder vom Rentenversicherungsträger gefördert werden.

Starttermin:

jederzeit Einstieg möglich
Dauer: 8 Wochen

Projektleitung: Susanne Freese und Ralf Brendemühl

--------------------------------------------------------------------------------------------

Flyer "SaM" im PDF Format herunterladen.

Hier können Sie kostenlos den Acrobat Reader herunterladen >>>

--------------------------------------------------------------------------------------------

Zertifizierung

Zertifizierter Bildungsträger nach AZAV

Bildungseinrichtung BALU GbR - Margaretenstraße 16a - 26384 Wilhelmshaven - Tel.: 04421 - 85397 -  Weiterbildungsmaßnahmen