Margaretenstraße 16a, 26384 Wilhelmshaven
04421 – 85397
info@bildungseinrichtung-balu.de

Aufwind

Aufwind

Einstieg nur noch bis zum 07.02.2020 möglich
Vereinbaren Sie einen Termin 04421-85397


Vorhaben:
Dieses Projekt richtet sich an Langzeitarbeitslose, die beim Jobcenter Wilhelmshaven oder Friesland gemeldet sind und bereits eine Maßnahme zur Aktivierung und Orientierung durchlaufen haben.
Bedeutung:
„Aufwind“ bedeutet, dass diese Maßnahme dazu beitragen soll, den genannten Menschen zu helfen, ihr neu gewonnenes Selbstvertrauen zu erhalten und sie mittelfristig wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren.
Schwerpunkte:
  • Erfassung Ihrer momentanen Situation als Ausgangsbasis
  • Erkennen Ihrer ureigenen Stärken und Fähigkeiten
  • Auffrischung in Deutsch u. Mathe
  • Berufsbezogene Kenntnisvermittlung im kaufmännischen, wie gewerblich-technischen Bereich
  • Verkaufstraining
  • Stress und Stressbewältigung
  • Gesundheit und Ernährung
  • Kommunikation/ Gesprächsführung
  • Rechtsgrundlagen
  • PC-Training (MS-Office-Paket)
  • Bewerbung nach Maß
  • Kontaktaufnahme zu den Betrieben unserer Region
Schlüsselkompetenzen:
  • Erstellen eines Profilings
  • Aktivierung vorhandener Qualifikationen und Kenntnisse
  • Informationen zum Arbeitsmarkt
  • Analyse und Aufarbeitung des Bewerberprofils und Erstellen bzw. Vervollständigen von schriftlichen Bewerberunterlagen
  • Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch (Berufsknigge)
  • Persönliche Reflexion u. Chancen
  • Arbeitsplatzorientierung (Akquise von Arbeitsplätzen)
  • Aktivierung und Förderung der Selbstvermarktungskompetenzen
  • Sozialpädagogische Begleitung während der Dauer der Maßnahme und darüber hinaus
Zieldefinition:
Das Ziel der Maßnahme ist, neben der stabilisierenden, sozialpädagogischen Begleitung dem Teilnehmenden ein individuelles Bewerbungscoaching nach Maß zu geben und ihn an den Arbeitsmarkt heranzuführen ggf. in einen Job zu vermitteln.
Fördermöglichkeiten:
Sie können durch das Job-Center mittels Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, dem Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) oder vom Rentenversicherungsträger gefördert werden.
Starttermin:
Einstieg jederzeit möglich
Maßnahmendauer: 24 Wochen
Projektleitung: Ute Popken
Flyer